Alvin und die Chipmunks 3 – Chipbruch

scheissenicht so gutdurchschnittlichgutsuper Film! (1 Bewertungen | 5.00 von 5 Sterne)
Loading ... Loading ...

Endlich sind die Chipmunks zurück, ab dem 22.12.2011 erobern die sehr musikalischen Streifenhörnchen die deutschen Kinos. Natürlich halten sie auch im dritten Teil Dave (ihren Adoptivvater) ganz schön auf Trapp.

In „Alvin und die Chipmunks 3 – Chipbruch“ gehen Alvin, Simon, Theodore und die Chipettes gemeinsam auf Reisen, und zwar gehen sie mit Dave an Bord eines Luxuskreuzers. Natürlich sind die anderen Gäste auch hier nicht vor den wohl bekanntesten Streifenhörnchen sicher. Im Nu verwandeln die aufgeweckten Streifenhörnchen den Luxuskreuzer zu ihrer ganz persönlichen Spielwiese. Sie genießen die Fahrt, bis sie auf einer tropischen Insel „Chipbruch“ erleiden. Dave sucht verzweifelt nach seinen „Adoptivkindern“, doch diese machen das was sie am meisten lieben und können. Auf der Insel wird getanzt, gesungen und natürlich jede Menge Blödsinn gemacht. Auf der Insel lernen sie die exzentrische Inselbewohnerin Zoe kennen und lassen sich auf ein Abenteuer mit ihr ein. Bei diesem Abenteuer erleben die Munk und Chipettes eine sehr große Überraschung und sie bekommen eine sehr deftige Lektion erteil. Die Inselbewohnerin Zoe ist den kleinen durchaus gewachsen.

Damit die gesamte Familie das aufregende Abenteuer der kleinen Chipmunks erleben kann, ist der Film ohne Altersbegrenzung.


RSS feed for comments on this post

Share your comments

You must be logged in to post a comment.