Arrietty – Die wundersame Welt der Borger

scheissenicht so gutdurchschnittlichgutsuper Film! (6 Bewertungen | 4.00 von 5 Sterne)
Loading ... Loading ...

Der aus Japan kommende Anime Fantasy Film Kari-gurashi no Arietti wird hier zu Lande unter dem Titel Arrietty – Die wundersame Welt der Borger in die Kinos. Wenn Japan für etwas berühmt und berüchtigt ist, dann sind es Anime-Filme. Die Animes und die Mangas haben eine große Tradition in Japan. So findet auch der Film Arrietty – Die wundersame Welt der Borger jede Menge Anklang auch in Deutschland. Das kleine Anime Meisterwerk kam sehr gut durch erste Kritiken, was ihn noch nichtmals mehr zu einem echten Geheimtipp macht, denn man weiß, worauf man sich mit Arrietty – Die wundersame Welt der Borger einlässt und man wird auch nicht zu kurz kommen.
In Tokio lebt Arrietty mit seiner Familie. Allerdings nicht wie man vielleicht denken könnte in einem Haus oder in einer Wohnung. Arrietty lebt samt Familie unter einem Haus. Dabei lassen Sie sich von den Menschen helfen, besser gesagt, sie helfen sich selbst. Sie borgen sich nämlich wichtige Dinge, die sie zum Überleben brauchen. Damit der Trick des Borgens nicht auffällt, haben Arrietty und co ein paar wichtige Regeln aufgestellt, an die es sich zu halten gilt. Zum einen darf man sich nur etwas borgen, so fern es dringend zum Überleben wichtig ist. Dabei dürfen sie sich auch nicht zu viel borgen, denn sonst könnte es den Menschen, die dort leben auffallen und der Trick würde auffliegen. So leben die Bewohner der Erde heimlich und still weiter und können ihr Leben in Sicherheit fristen. Es ist nämlich immens wichtig, dass die Menschen weder merken, dass ihnen etwas fehlt, noch, dass es die heimlichen Bewohner überhaupt gibt. Sie fristen ihr Leben im Verborgenen und das ist auch gut so.
Arrietty – Die wundersame Welt der Borger ist ein Spaß für jede Familie, aber wohl in erster Linie etwas für die Genrefreunde.


RSS feed for comments on this post

Share your comments

You must be logged in to post a comment.