Bang Boom Bang

scheissenicht so gutdurchschnittlichgutsuper Film! (3 Bewertungen | 4.67 von 5 Sterne)
Loading ... Loading ...

Ein besonderes Kinohighlight bietet Bochum. Und zwar läuft dort wöchentlich noch der Kult-Klassiker aus Deutschland Bang Boom Bang, der damals 1999 abgedreht wurde. Aus Tradition läuft der Film aber immer noch im Kino. Natürlich ist der Preis sehr günstig im Vergleich zu den anderen Topfilmen. Nichts desto trotz wird der Film jede Woche erneut bei den aktuellen Filmen im UCI Bochum aufgeführt und das zu Recht.
Peter Thorwart hat damals mit seinen Schauspielern Oliver Korittke, Markus Knüfken, Ralf Richter und auch Martin Semmelrogge etwas besonderes geschaffen, was eben erklärt, dass die Nachfrage immer noch da ist, trotz der über 20 Jahre.
In Nebenrollen sind hier auch Stars wie Dieter Krebs (mittlerweile leider verstorben), Til Schweiger und auch Ruhrpott Wahrzeichen Willy Thomczyk zu sehen. Ein Filmchen, welches einfach immer noch unterhält, Spaß macht und für Spannung sorgt. Die Story ist wohl mittlerweile bekannt, aber trotzdem:
Kalle sitzt im Knast. Sein Kollege, der mit ihm den Bruch verübte namens Keek ist frei und ist dabei das ganze Geld vom Raub ohne die Anwesenheit seines Komplizen zu verballern. Irgendwann schafft es Kalle aber aus dem Knast aus zu brechen und steht vor der Tür des Gauners. Doch dieser hat kaum noch etwas vom Raub übrig. So bleibt ihm nicht viel übrig. Er muss wieder einen Bruch planen. Diesmal geht aber alles total in die Hose. Der Safe, der viel Geld beinhalten sollte ist nämlich komplett leer. Wäre das nicht schon genug, kommt es zu einem kleineren Zwischenfall, so dass auch der Notarzt nun gefordert ist. Ein Hin und Her beginnt, wobei einer noch ins Gras beißen muss.
Bang Boom Bang ist einer der ersten deutschen Filme, die einen wahren Durchbruch an den Kinokassen erzielen konnten und maßgeblich am Boom der deutschen Filmindustrie beteiligt ist.


RSS feed for comments on this post

Share your comments

You must be logged in to post a comment.