Brautalarm

scheissenicht so gutdurchschnittlichgutsuper Film! (2 Bewertungen | 3.00 von 5 Sterne)
Loading ... Loading ...

Die neue Kalenderwoche startet direkt mit einem Brautalarm. Brautalarm heißt nämlich die neue Komödie mit Rose Byrne, Jon Hamm und Kristen Wiig. Die Schauspieler allesamt jung und strebsam, was dem Film eben diese jugendliche Würze verleiht und daher auch nicht jedermanns Geschmack sein sollte. Nichts desto trotz zählt Brautalarm in der aktuellen Kalenderwoche zu den Highlights, was wohl Regisseur Paul Feig freuen könnte, der mit dem Film eine 32,5 Millionen schwere Komödie geschaffen hat, die eben auch Erfolg und Geld einspielen sollte. Für eine Komödie eher untypisch ist die Länge, die mit knapp über zwei Stunden den Durchschnitt sprengt. Trotz epischer Länge will der Film ab dem 21. Juli auch für Lacher in Deutschland sorgen, die eben auch den Ruf haben ein witziges und offenes Publikum zu besitzen.
In der interessanten Komödie Brautalarm geht es um Annie, die für ihre beste Freundin eine Hochzeit mitorganisieren soll. Klingt im Prinzip harmlos, doch Annie führt einen komischen Lebensstil und steht trotz Alters immer noch nicht richtig im Leben. Doch sie bekommt mit Helen, welche eher ein Vorzeigemädchen ist eine knallharte Konkurrentin ist. Trotz Ebbe in der Kasse und genug anderen Problemen gibt Annie alles um der zukünftigen Braut die Hochzeit ihres Lebens zu gestalten. Ein Hin und Her beginnt und die beiden tapferen Mädels kämpfen um die Pole Position. Bei diesem Vorhaben wird allerdings gezickt, an den Haaren gezogen und kein Trick ausgelassen. Das Highlight des Zickenkrieges erleben die Mädchen am Tag bzw. am Abend des Jungegesellinnenabschieds, welcher es in sich hat.
Brautalarm ist nicht nur ein Film für Mädchen, die sich eben identifizieren können, sondern eher für alle Kinobesucher, die einen lustigen und ulkigen Abend erleben wollen,… ganz auf Kosten der zickigen Hauptdarstellerinnen. Und vielleicht fällt auch am Ende noch die große Liebe für die arme Annie ab.


RSS feed for comments on this post

Share your comments

You must be logged in to post a comment.