Godard trifft Truffaut – Deux de la Vague

scheissenicht so gutdurchschnittlichgutsuper Film! (1 Bewertungen | 3.00 von 5 Sterne)
Loading ... Loading ...

Godard trifft Truffaut – Deux de la Vague ist sicherlich neben den aktuell laufenden Filmen New Kids Turbo und Fast and the Furious 5 krasser Außenseiter, was die Einnahmen an den Kinokassen angeht. Allerdings ist das sympathische Drama aus Frankreich nicht zu verachten. Ganz im Gegenteil, denn man sollte ruhig mal den Blockbuster bei Seite schieben und sich die Produktion von Emmanuel Laurent anschauen.
Im Film Godard trifft Truffaut – Deux de la Vague geht es um das Thema der Freundschaft, die wohl jeden betrifft, so dass der Identifikationsfaktor schon einmal enorm hoch ist.
Zwei in den 30er Jahren geborene Männer lernen sich aufgrund des gemeinsamen Interesses kennen, denn sie haben beide eine Vorliebe zum Film. Der Film selbst ist natürlich als Dokumentation gehalten, da es halt expliziet eben um die beiden bekannten französischen Größen Francois Truffaut und den 2 Jahre älteren Jean Luc Godard. Diese beiden bzw das grandiose Duett der Showgrößen, die schon in Cannes viele Triumphe gefeiert haben, werden mit dieser Dokumentation geehrt und ein wenig auch gehuldigt, denn Frankreich hat den beiden wahrhaftig viel zu verdanken.
Wer sich also für den internationalen Film interessiert, sollte sich Godard trifft Truffaut – Deux de la Vague einmal zu Gemüte führen. Viel Interessantes zum französischen Film und vor allem zur Entwicklung des Films in Frankreich anhand von Godard und Truffaut wird hier interessant präsentiert.
Wer allerdings an einem Samstagabend ein Actionfeuerwerk der besonderen Art erwartet wird sicherlich mit größter Wahrscheinlichkeit enttäuscht werden, leider.
Fazit: Godard trifft Truffaut – Deux de la Vague ist eine spannende und vor allem interessante Dokumentation zweier Größen Frankreichs, anschaulich und interessant präsentiert.


RSS feed for comments on this post

Share your comments

You must be logged in to post a comment.