Roller Girl – Manchmal ist die schiefe Bahn der richtige Weg

scheissenicht so gutdurchschnittlichgutsuper Film! (2 Bewertungen | 3.50 von 5 Sterne)
Loading ... Loading ...

Roller Girl – Manchmal ist die schiefe Bahn der richtige Weg könnte für eine kleine Überraschung an den deutschen Kinokassen führen. Der neue Film von Drew Barrymore, ja genau, es handelt sich um ihr Debut als Regisseurin, weiß laut ersten Zuschauermeinungen sehr zu überzeugen. Mit einem kleinen Budget von gerade einmal 10 Million ist der Film Roller Girl – Manchmal ist die schiefe Bahn der richtige Weg für Hollywoodfilme weit unter dem Schnitt und kann sogar schon fast als B-Movie angesehen werden. Doch nichts desto trotz schafft es Drew Barrymore mit Witz und einen ausgeklügelten Plot wahrhaftig zu unterhalten. Nicht umsonst ist der Film auf einigen Kinoseiten so hoch geratet. Man sollte sich allerdings nicht zu viel versprechen, denn der Film begeistert vor allem damit, dass er nicht ernst genommen wird und eben den Hype nicht mit macht.
Im Film Roller Girl – Manchmal ist die schiefe Bahn der richtige Weg geht es um das 17-jährige Mädchen Bliss Cavendar, die mit ihrem Leben in einer kleinen Stadt mitten in Texas alles andere als zufrieden ist. Es scheint das Paradies für ältere Leute zu sein. Eines Tages entdeckt sie in der Stadt Austin ein sogenannten Rollerderby und ist schlichtweg hin und weg. Sie möchte selbst ein Rollergirl werden und wird auch prompt aufgenommen. Sie ist zwar auf der einen Seite begeistert, aber auf der anderen Seite steht eben noch ihre Familie, die von ihrem Vorhaben noch nichts weiß. Auf diesen Rollerderbys geht es nämlich hart zu Sache, was die Familie wohl eher abschrecken wird. Bliss verliebt sich in einen Musiker namens Oliver und ist glücklich. Doch als sie eines Tages erfährt, dass Sie eine schriftliche Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten benötigt, um auf den Rollerderbys teilnehmen zu dürfen, bekommt auch Bliss Angst, dass ihr Vorhaben zum Scheitern verurteilt erscheint.


RSS feed for comments on this post

Share your comments

You must be logged in to post a comment.