Willkommen in Cedar Rapids

scheissenicht so gutdurchschnittlichgutsuper Film! (noch nicht bewertet)
Loading ... Loading ...

Ein kleiner Geheimtipp kommt in dieser Woche wieder einmal aus den USA, der Ursprung des großartigen Kinos. Mit Willkommen in Cedar Rapids schickt Regisseur Miguel Arteta eine interessante Komödie an den Start und weiß trotz mäßigen 85 Minuten den Zuschauer vollkommen zufrieden zu stellen. Der ab 12 freigegebene Film mit Ed Helms, Jon C. Reilly, Anne Heche und Sigourney Weaver strahlt den Zuchauer regelrecht an. Vor allem Sigoruney Weaver, die mit der Alien Reihe bekannt geworden ist, besticht durch grandiose schauspielerische Leistung.
Die Story von Willkommen in Cedar Rapids ist schlichtweg genial und interessant.
Tim Lippe führt ein tristes und ödes Leben. Als Versicherungsangestellter kommt er aus seiner alten Heimat Brown Valley einfach nicht heraus, dabei ist Brown Valley wohl das tristeste Dorf, was man sich überhaupt vorstellen kann. Verheiratet ist der Mann auch nicht, obwohl er schon ewig mit seiner ehemaligen Lehrerin aus der Grundschule zusammen ist. Doch es will einfach nicht werden. Da kommt es gerade recht, dass er für eine Tagung für Versicherungsangestellte in die benachbarte Stadt namens Cedar Rapids reisen muss, die im Vergleich zu seiner Heimat sehr schnelllebig und modern ist. Angekommen in Cedar Rapids sieht er sich extrovertierten Arbeitskollegen und der schönen Joan Ostrowski Fox gegenüber. In die letztere verknallt er sich natürlich schnell, was natürlich mit seiner Gesamtsituation überhaupt nicht konform geht. Generell gerät sein Leben immer mehr seit dem Aufenthalt in der Stadt aus den Fugen, so dass sich Tim Lippe so langsam den neuen Gegebenheiten annehmen muss. Ob er sich nun komplett wandelt, oder ob er weiterhin von einem Fettnäpfchen ins nächste Tritt wird man noch erfahren.
Willkommen in Cedar Rapids ist gewiss eine gute Ablenkung und eine sehr gute Unterhaltung, die neben guten Schauspielern auch durch eine gute Story besticht.


RSS feed for comments on this post

Share your comments

You must be logged in to post a comment.